FT8 kills Ham Radio!  

No FT8 300x300

   

SIWECOS  

   

Simple Image Gallery (SIGE)

{allery}Bilder/Contest/2014/vorbereitung-01{/gallery}

{allery}Bilder/Amateurfunk/DL0AVH/JOTA/2016,iptc=1{/gallery}

Das SIGE-Plugin kann nur auf Ordner zugreifen, welche keine Umlaute enthalten.


Random Image Extended (RIE)

Die Informations-Datei muss den Namen 'info.txt' haben und direkt in den Bildordner abgelegt werden. Somit kann man einen Titel (=Beschreibung) und einen individuellen Link für jedes Bild setzen. Die Eigenschaften müssen getrennt mit einem Pipe-Symbol | eingetragen werden. Der erste Parameter ist der Bildname mit der dazugehörigen Endung, der zweite Parameter ist die Beschreibung und der dritte der Link. Der Link ist optional, der Name und die Beschreibung müssen gesetzt werden. Pro Zeile wird nur ein Bild eingetragen!

Beispiel:

image1.jpg|This is a great image|http://www.google.com
image2.png|Wow, how amazing!|http://joomla-extensions.kubik-rubik.de
image3.jpg|Last summer - really hot


Das Browser-Icon (favicon.ico) befindet sich im Hauptverzeichnis des verwendeten Templates (z.B. templates/allrounder-3).


Skalieren eines Bildes

Global kann dies beim Allrounder-Template durch Eingabe des folgenden CSS-Codes in der Box "Custom CSS" (Advanced Template Options) bewerkstelligt werden:

img {
    max-width: 100%;
    height: auto;
}

Alternativ kann dies auch im html-Code angegeben werden:

<p><img src="/images/Bilder/Sonstiges/Logo/grenz06-1.jpg" alt="Logo DL0SP" style="max-width: 100%; height: auto;" /></p>


Banner - Header

Der Abstand des Inhaltes des Headers kann in der Box "Custom CSS" (Advanced Template Options) verändert werden. Die Zahlen beschreiben den Abstand zum Rand des Moduls in Pixel in der Reihenfolge oben - rechts - unten - links.

#header {
    padding:0 0 0 0px;
}


Sortierung der Beiträge

Um die Beiträge im Frontend gemäß der Reihenfolge in der Beitragsliste im Backend anzeigen zu lassen muss folgende Einstellung geändert werden:

Beiträge - Gemeinsam - Beitragssortierung - Reihenfolge der Beiträge


Aktualisierung des Manifest-Caches fehlgeschlagen: Erweiterung ist noch nicht installiert.

Nicht vollständig installierte Erweiterungen ergeben unter Umständen die Fehlermeldung:

Dies kann man hier überprüfen:

- MENÜ Erweiterungen > Erweiterungen > Überprüfen > [Überprüfen]
- Möglicherweise werden jetzt gewisse Erweiterungen angezeigt, die nicht vollständig installiert sind.
- [x] Markieren > [Installieren]


Akeeba Backup

Bei installiertem Akeeba Backup wird nach dem Anstoßen des Updates automatisch ein Backup erstellt. Ist dies nicht gewollt, muss das Plugin "System - Backup on update" deaktivieren werden.


 

   
© DL7AWO
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok