Die Lösung des diesjährigen Kommunikationsspieles bestand aus einem Zitat des Gründers der Pfadfinderbewegung Sir Robert Baden-Powell:

Lasst uns deshalb bei der Erziehung unserer Pfadfinder
in erster Linie die höheren Ziele im Auge behalten
und lassen wir uns nicht zu sehr von den Einzelheiten ablenken.
Lassen wir nicht die Technik den Geist überwuchern.
Erfahrung in der Natur, Lagern, Wandern, Gute Tat, Jamboree,
das alles sind Mittel, nicht das Ziel.
Das Ziel ist Charakter.
Charakter mit einem bestimmten Zweck.
Was ist dieser Zweck?
Wir wollen, dass die nächste Generation gesund sei,
mitten in einer kranken Welt.
Wir wollen die höhere Auffassung des Dienstgedankens verwirklichen,
die werktätige Erfüllung der Liebe
und der Pflicht zu Gott und dem Nächsten.

1.Aufgabe:

Gefragt sind die Namen von 3 Lebewesen. Leider sind jeweils die Buchstaben durcheinander geraten:

H T N A F L E A C R T

E N T E L A F

U M E G R E N W R


2. Aufgabe:

Gefragt sind die Namen von 3 Hauptstädten dieser Erde. Leider sind jeweils die Buchstaben durcheinander geraten:

S E L H N I I K

A B N E R C R A

D H W N I U K


3. Aufgabe:

Gefragt sind drei Begriffe aus dem Pfadfindertum. Leider sind auch hier die Buchstaben durcheinander geraten:

O L I W F L G N E

A L F E G E R U E R

O D O A B D W E G


4.Aufgabe:

Gefragt sind drei Begriffe aus dem Amateurfunk. Leider sind auch hier die Buchstaben durcheinander geraten:

N E N A E N T

R E D S N E

U B O L G H C

 


 

Die Lösungen:

1.Aufgabe:   Nachtfalter - Elefant - Regenwurm
2.Aufgabe:   Helsinki - Canberra - Windhuk
3.Aufgabe:   Woelfling - Lagerfeuer - Woodbadge
4.Aufgabe:   Antenne - Sender - Logbuch

 

Richtige Lösungen schickten an DK0BS
(in der Reihenfolge der Absendung):

DL 0 EW DPSG Rohrbach
DL 0 HMS VCP Hameln
DL 0 SFS VCP Gerlingen
DK 0 EN DPSG Essen
DK 0 PI VCP Barmstedt
DB 7 FEH BdP Hattstein
DL 0 AVH DPSG Berlin
DK 0 HW DPSG Wegberg

Während des DL-Skeds werden verschiedene Aufgaben gestellt. Die Lösungen ergeben eine Telefonnummer in Deutschland. Da die Aufgaben zum Teil umfangreicher sind, sollte sich ausreichend Schreibzeug und/oder ein Aufzeichnungsgerät bereitgelegt werden. Die Aufgaben werden nur ein Mal gestellt und nicht wiederholt. Der Zeitraum, in dem angerufen werden kann, wird am Ende des Deutschland-Skeds bekannt gegeben. Zusätzlich ist dabei ein Schlüsselwort zu nennen, das ebenfalls während des Deutschland-Skeds bekannt gegeben wird.


Aufgabe 1:

Schreibe die beiden Wörter "GUT PFAD" in Morseschrift. Zähle die Anzahl der Punkte und Striche zusammen und notiere sie als Lösung 1.


Aufgabe 2:

Bauer Piepenbrink züchtet Hühner, Schweine und Kühe. Insgesamt hat er 1280 Stück. Er hat vier mal so viel Hühner, wie Kühe und drei mal soviel Schweine, wie Kühe. Die Frage lautet: Wie viel Tierfüße stampfen und scharren auf Bauer Piepenbrinks Hof?


Aufgabe 3:

  1. Sortiere die folgenden Länder nach ihrer geografischen Lage.
  2. In jedem Präfix des dazugehörigen Amateurfunkrufzeichens (gemäß DXCC = DX-Century-Club) verbirgt sich eine Zahl, die notiert werden muss.
  3. Addiere die Ziffern jeweils nach Kontinenten getrennt und multipliziere
  1. Europäische Länder mit 1 (eins),
  2. Afrikanische Länder mit 6 (sechs),
  3. Asiatische Länder mit 10 (zehn).

Die Gesamtsumme ist dreistellig und ergibt die Lösung Nummer 3. Hier die 11 Länder:

Andorra - Nepal - Kenia - Kuwait - San Marino - Nigeria - Sri Lanka - Slowenien - Senegal - Vietnam - Ghana.


Aufgabe 4:

Wir haben eine Reihenschaltung der Widerstände R1 und R2. R2 besitzt einen Widerstand von 70 Ohm. Nun schalten wir zu den beiden vorhandenen einen weiteren Widerstand R3 mit 200 Ohm parallel. Es stellt sich ein Gesamtstrom von 300mA bei einer Spannung von 22,5 Volt ein.

Frage: Wie groß ist der Widerstand R1 in Ohm?



Das Gesamtergebnis besteht aus 12 Ziffern. Die Quersumme beträgt 39 (neun und dreißig). In der Reihenfolge 1 bis 5 notiert, ergibt sich eine von rechts nach links geschriebene Telefonnummer in Deutschland, die nur heute von jetzt an bis 21:00 Uhr MESZ besetzt ist. Beim Anruf ist ein Schlüsselwort zu nennen.
 

Aufgabe zum Schlüsselwort:

  1. Gegenteil von "LANG".
  2. Anderes Wort für "FINITO".
  3. Daraus bestehen oft Zäune.
  4. Bauteil, um Schluchten sicher zu überqueren.

 


 

Lösungen:


Aufgabe 1:

G U T   P F A D
--. ..- -   .--. ..-. .- -..

11 Punkte (kurz), 9 Striche (lang)

Lösung: 20


2.Aufgabe:

X = Anzahl der Hühner   X + Y + Z = 1280
Y = Anzahl der Schweine   X = 4Z
Z = Anzahl der Kühe   Y = 3Z
     
4Z + 3Z + Z = 1280   X = 4Z
8Z = 1280   X = 4 * 160
Z = 180 (Kühe)   X = 640 (Hühner)
     
Y = 3Z    
Y = 3 * 160    
Y = 480 (Schweine)    

Anzahl der Tierfüße:
(160 + 480) * 4 + 640 * 2 = 3840

Lösung: 3840


3.Aufgabe:

Land Landeskenner Kontinent
     
Andorra C3 (a) Europa
Nepal 9N (c) Asien
Kenia 5Z (b) Afrika
Kuwait 9K (c) Asien
San Marino T7 (a) Europa
Nigeria 5N (b) Afrika
Sri Lanka 4S (c) Asien
Slowenien S5 (a) Europa
Senegal 6W (b) Afrika
Vietnam 3W (c) Asien
Ghan 9G (b) Afrika

   

C3 + T7 + S5 = 15 * 1 = 15
5Z + 5N + 6W + 9W = 25 * 6 = 150
9N + 9K + 4S + 3W = 25 * 10 = 250
         
15 + 150 + 250 = 415    


Lösung: 415


Aufgabe 4:

aufgabe4

R ges  =  U * I  =  22,5 V * 0,3 A  =  75 Ω

1 / R ges = 1 / (R1 + R2) + 1 / R3
1 / (R 1+ R2) = 1 / R ges - 1 / R3
1 / (R1 + R2) = 1 / 75 - 1 / 200
1 / (R1 + R2) = 0,01333 Ω - 0,005 Ω
R1 + R2 = 120 Ω
R1 = 50 Ω

Lösung: 50


Schlüsselwort:

1. KURZ

2. SCHLUSS

3. DRAHT

5. BRÜCKE
 

Das Gesamtergebnis besteht aus 12 Ziffern. Die Quersumme beträgt 39 (neun und dreißig). In der Reihenfolge 1 bis 5 notiert, ergibt sich eine von rechts nach links geschriebene Telefonnummer in Deutschland, die nur heute von jetzt an bis 21:00 Uhr MESZ besetzt ist. Beim Anruf ist ein Schlüsselwort zu nennen.


Gesamtlösung:

Telefonnummer: 20 - 3840 - 415 - 7 - 50  =  05751 / 404 83 02

Schlüsselwort: KURZ SCHLUSS DRAHT BRÜCKE



Die Aufgabe gelöst haben:

1. DL 0 AVH /p
Stamm Anseln von Havelberg - DPSG - Berlin
18:05 Uhr
2. DL 0 XN
DPSG - Schermbeck
18:09 Uhr
3. DK 0 EN
Stamm Don Bosco - DPSG - Essen
18:16 Uhr
4. DN 1 OI
Stamm Die Adler - DPSG - Illingen
18:20 Uhr
5. Dx 0 GSN
Grevenbroicher-Scout-Net - DPSG/VCP - Grevenbroich
18:25 Uhr
6. DL 0 LN
Stamm St. Lüdinghausen - DPSG - Lüdinghausen
18:36 Uhr
7. DF 0 UI
Stamm Hattstein - BdP - Usingen
18:40 Uhr
8. DL 0 CPM
Stamm Hammarskjöld - VCP/DPSG - Mettmann
19:40 Uhr
9. DK 0 BGS
Werner - DPSG
20:40 Uhr
10. DN 3 CE
Wolfgang - DPSG
20:52 Uhr
DL 0 AVH Stamm Anselm von Havelberg (AvH) Berlin - DPSG
QRV: KW, PR, SSTV, RTTY, CW, PSK31
Digi: DB0SDT, Box: DB0BLO-8

DB 0 GSN
DK 0 GSN
DF 0 GSN
DA 0 GSN
DC 0 DPN

Grevenbroicher Scout Net - DPSG / VCP / BdP
QRV: KW, UKW, SSB, CW, PSK31, APRS, Echolink, ATV
Digi: DB0UHC, Box: DB0UHC-8
DK 0 EN Don Bosco Essen - DPSG
QRV: KW, UKW, PR, CW, SSTV, ATV, ggf. Fuchsjagd
Digi: DB0GOS, Box: DB0GOS-8

DK 0 HW Titus Brandsma Wegberg
QRV: KW, PR
Digi: DB0II, Box: DB0PKE-8

DL 0 SFS Friedrich Schiller Gerlingen - VCP
QRV: KW, PR
Digi: DB0RBS, Box: DB0RBS

DK 0 PK Bundschuh e.V. Karlsruhe - BdP
QRV: KW, UKW, PR, SSB
Digi: DB0BAD oder DB0IE

DK 0 VL AK-Ranger / Rover Land Baden - VCP
QRV: KW, UKW, PR
Digi: DB0EGT, Box: DB0CZ

DK 0 PI

 

Stamm Weiße Rose Barmstedt - VCP
QRV: KW, PR
DK 0 WUE   Fred-Joseph Würzburg - DPSG
QRV: KW, PR
Digi: DB0AJA, Box: DB0WUE

DL 0 EW St. Ingbert Rohrbach / Saar - DPSG
QRV: KW, UKW, PR, ATV, APRS
Digi: DB0SR, Box: DB0GE

DN 1 OI Die Adler Illingen - DPSG
QRV: KW, UKW, PR, SSTV, APRS, ATV
Digi: DB0GE oder DB0SR, Box: DB0LJ

DL 0 LN

 

St. Lüdinghausen Lüdinghausen - DPSG
QRV: KW, UKW, CW, PSK31

DF 0 UI

 

Stamm Hattstein Usingen - BdP
QRV: KW, PR

DL 0 HMS Stamm Florian Geyer Hameln
QRV: KW, UKW, PR,SSTV, FM (DB0KB 439,425MHz)
Digi: DB0HOL, Box: DB0HOL

DL 0 VCP
DK 0 VCP
DF 0 VCP
Funkergilde Bremen - VCP
QRV: KW, UKW, PR, SSB
Digi: DB0HFT, Box: DB0CL-8

DN 1 BLN

 

Boy Scouts of America Berlin
QRV: KW, SSTV

DF 3 GU

 

Stamm St. Gunther Freyung - DPSG
QRV: KW, UKW, PR, PSK 31

DK 0 GR

 

Ulrich von Münzenberg - DPSG
QRV: KW, UKW, PR

DK 0 BS Bundesstation der DPSG Baunatal - DPSG
QRV: KW


Quelle: Packet Radio
eingespielt von Carsten "Gaby" DM1CG

   
© DL7AWO
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok