FT8 kills Ham Radio!  

No FT8 300x300

... so kill FT8 before!

   

SIWECOS  

   
1993  
16. - 17.10. Teilnahme am 36.JOTA unter dem Rufzeichen DD6MK mit der damaligen Roverrunde
   

1994

 
03.10. Beantragung des Klubrufzeichens DL0AVH
15.-16.10 Teilnahme am 37.JOTA unter dem Rufzeichen DD6UM und DL7AWO
18.10. Genehmigung des Klubrufzeichens DL0AVH
   

1995

 
04.05. Aufnahme in die Liste der GSA-Stationen (=German Scout Award)
21.06. Genehmigung für den Sonder-DOK "RDP" (Ring deutscher Pfadfinderverbände) erhalten
21. - 22.10. Teilnahme am 38.JOTA unter dem Rufzeichen DL0AVH
   

1996

 
16.09. Abmeldung des Klubrufzeichens DL0AVH (Ende des Genehmigungszeitraumes: 31.10.96)
   

1998

 
23.09. Bau eines Schrankes für die Stationseinrichtung im Turmzimmer durch Rene und Tom DL7AWO
17. - 18.10. Teilnahme am 41.JOTA unter dem Rufzeichen DL7AWO
   

1999

 
27.02. Spannen eines Kurzwellen-Dipols vom Turm zur Kuppel der Kirche St.Marien
29.05. Reparatur der durch einen Sturm beschädigten Antenne
08.10. Erneute Beantragung des Klubrufzeichens DL0AVH
14.10. Erneute Genehmigung des Klubrufzeichens DL0AVH
15.10. Erneute Aufnahme in die Liste der GSA-Stationen
16. - 17.10. Teilnahme am 42.JOTA unter dem Rufzeichen DL0AVH
23.10. Aufnahme des Klubrufzeichens DL0AVH in die QSL-Karten-Vermittlung des DARC in Baunatal
24.11. Erteilung eines Druckauftrages für 1000 QSL-Karten beim Funkamateur-Verlag in Berlin
21.12. Erhalt der QSL-Karten
   

2000

 
02.02. Erneute Beantragung des Sonder-DOKs RDP
23.02. QRV in SSTV und RTTY mittels mju-Modems
26.02. Aufrüstung des Computers im Shack (486er, 66 MHz, 8 MB RAM, 8-fach CD-Rom-Laufwerk, 500 MB-Festplatte, neuer Monitor)
11.03. Auf der 16.Stammesversammlung wird beschlossen, dass der Stamm die Kosten der ersten 1000 QSL-Karten übernimmt.
23.03. Erhalt der Bestätigungsurkunde des Sonder-DOKs RDP
01.05. Beginn der Vergabe des Sonder-DOKs RDP
15.07. 80m-Fuchsjagd während eines Stammeswochenendes im Tegeler Forst
25.07. Anschaffung eines PK-232 MBX
18.09. Anschaffung eines Fritzel FB-23-Beams
11.10. Neuer Lizenzinhaber: Rene DO4JN
19.10. Anschaffung einer Kenwood TL-911 Kurzwellen-Endstufe
20. - 22.10. Teilnahme am 43.JOTA unter dem Rufzeichen DL0AVH
09.11. Erteilung eines Druckauftrags für die nächsten 2000 QSL-Karten beim Funkamateur-Verlag in Berlin
11.11. Anschaffung eines VCI PM 30 SWR-Meters und einer zweiten Kenwood TL-911 Endstufe als Ersatzteillager
26.12. Teilnahme am DARC-Weihnachscontest
   

2001

 
03.01. Erhalt der QSL-Karten
06.01. Erneutes Aufrüsten des Computers (Pentim-II, 266MHz, 128MB RAM, 6 GB Festplatte)
13.01. Winterfest des Stammes, Morsestation beim Postenlauf
14.01. Teilnahme am DARC 10m-Contest
20.02. Anschaffung eines Icom IC-R71E-Empfängers
25.02. Teilnahme am APRS-Aktivitätstag (KW und UKW)
09.03. Reparatur der KW-Endstufe und erste Inbetriebnahme
27.06. Anschaffung eines CDW HAM III Rotors für den KW-Beam
26. - 30.07. Funkfahrt nach Lomitz
30.07. - 03.08. Teilnahme am BdP-Bundeslager "Globalis" in Westernohe, Unterstützung des Funkteams
11. - 12.08. Teilnahme am WAE DC-Contest (CW)
13. - 31.08. Sommerlager des Stammes in Troldhoj (OZ), Betrieb einer KW-Station in einer "Funkkothe"
01. - 02.09. Teilnahme am WAE DC-Contest (SSB)
19. - 21.10. Teilnahme am 44.JOTA unter dem Rufzeichen DL0AVH
26. - 27.10. Besuch der Interradio (am 27.10.)
   

2002

 
02. - 09.09. Funkaktivität aus Grenz (Stammeswochenende)
21.09. Aufrüsten des Computers (Pentium-II, 350 MHz, 196 MB RAM, 40 GB Festplatte)
   
© DL7AWO

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.